Quark-Sahnetorte mit roten Johannisbeeren und Erdbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Quark-Sahnetorte mit roten Johannisbeeren und Erdbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
50 / 100
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
218
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien218 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium166 mg(4 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin98 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
16
Biskuitboden
40 g weiche Butter
6 Eier (Größe M)
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 g Mehl
Für die Füllung
100 g Johannisbeergelee
1 Packung Quark-Sahne-Tortenhilfe oder Sahnesteif
200 ml Schlagsahne
500 g Magerquark
250 g rote Johannisbeeren
250 g Erdbeeren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Butter schmelzen lassen. Eier trennen. Eigelb mit 6 Esslöffeln Wasser, Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig rühren. Eiweiß sehr steif schlagen und über die Eigelbcreme geben. Mehl darüber sieben und unterheben. Springformboden (etwa 28 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Teig in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (E-Herd), Stufe 5 (Gas) oder 180° Umluft 25 bis 30 Minuten backen. Tortenboden 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen. Backpapier abziehen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Boden einmal durchschneiden.

2.

Für die Füllung Quark-Sahne-Tortenhilfe nach Anweisung zubereiten. Statt 500 ml Wasser nur 400 ml Wasser und 200 ml Sahne nehmen. ¼ der Creme abnehmen und beiseite stellen. Tortenboden auf eine Tortenplatte setzen, einen Tortenring darumstellen. Die Hälfte der übrigen Creme auf dem Tortenboden verteilen. Johannisbeeren und Erdbeeren waschen und putzen. Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streifen. Die Hälfte der Erdbeeren in Scheiben schneiden und zusammen mit der Hälfte der Johannisbeeren auf der Creme verteilen. Die übrige Creme darauf geben. Mit der 2. Bodenhälfte abdecken.

3.

Restliche Erdbeeren und Johannisbeeren pürieren und unter die restliche Creme heben. 4 EL. davon abnehmen. Die übrige Masse auf dem oberen Boden streichen. Die Torte im Kühlschrank fest werden lassen. Tortenring abnehmen. Mir der restlichen Creme den Rand bestreichen. Die restliche Sahne steifschlagen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Torte damit verzieren, mit roten Johannisbeerenoder Erdbeeren garnieren.

Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog