Käsesouffle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsesouffle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
430
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien430 kcal(20 %)
Protein13,3 g(14 %)
Fett39,32 g(34 %)
Kohlenhydrate4,84 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,28 g(1 %)
Vitamin A416,26 mg(52.033 %)
Vitamin D2,07 μg(10 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin B₁0,02 mg(2 %)
Vitamin B₂0,35 mg(32 %)
Niacin1,64 mg(14 %)
Vitamin B₆0,03 mg(2 %)
Folsäure40,36 μg(13 %)
Pantothensäure0,22 mg(4 %)
Biotin0,21 μg(0 %)
Vitamin B₁₂1,73 μg(58 %)
Vitamin C2,03 mg(2 %)
Kalium86,61 mg(2 %)
Calcium429,79 mg(43 %)
Magnesium14,13 mg(5 %)
Eisen0,57 mg(4 %)
Jod55,2 μg(28 %)
Zink1,02 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren22,55 g
Cholesterin257,4 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KäseButterSchlagsahneCrème fraîcheThymianzweigEi

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
frisch geriebener Käse (z. B. Ziegenhartkäse, Greyerzer oder Emmentaler)
2
4
80 g
1 Prise
Muskat frisch gerieben
4 EL
2 EL
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die feuerfesten Förmchen mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Den Käse reiben. Den Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen und klein hacken.
3.
Die Eier trennen. Die Butter mit den Eigelben, Salz, Muskat und gehacktem Thymian schaumig rühren. Den geriebenen Käse, die Sahne und die Crème fraîche untermengen. Anschließend die Eiweiße steif schlagen und den Eischnee mit dem Mehl unterziehen.
4.
Die Masse in die Förmchen füllen und im Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen. Mit kleinen Thymianzweigen garniert sofort servieren.