Kaninchen mit Gemüse geschmort

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kaninchen mit Gemüse geschmort
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Kaninchen küchenfertig
4 EL
2 EL
4
1
6
1 Stange
2
1
Zitrone Schalenabrieb und Saft
3
2
1
l
Weißwein trocken
l
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Kaninchen in 6-8 Stücke zerhacken, waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl und die Butter in einem großen Schmortopf erhitzen, die Kaninchenteile bei mittlerer Hitze anbraten. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln die Nadeln/Blättchen abstreifen und hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und zerquetschen. Kräuter und Knoblauch zum Kaninchen zugeben und anbraten. Zugedeckt bei schwacher Hitze im eigenen Saft etwa 30 Minuten schmoren lassen, dabei gelegentlich mit dem Bratensaft begießen.
2.
Von den Artischocken die harten Blattspitzen abschneiden, halbieren und das Stroh entfernen, in Spalten schneiden. Die Tomaten kurz überbrühen und häuten, vierteln. Den Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln fein würfeln.
3.
Das Gemüse zugeben, Wein aufgießen und weitere 20-30 Min schmoren.
4.
Die garen Kaninchenstücke und das Gemüse mit einem Schaumlöffel herausnehmen, auf eine Platte geben, mit Alufolie abdecken und warm stellen. Den Bratsatz mit dem Fond ablöschen und etwa um die Hälfte einkochen lassen, gegebenenfalls etwas Soßenbinder einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen..
5.
Die Kaninchenteile mit dem Gemüse in die Sauce geben und kurz ziehen lassen.