Kaninchenragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kaninchenragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchalotteTomateMöhreRotweinOlivenölTomatenmark

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Kaninchen ca. 1,2 kg
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
500 g
kleine Schalotten
300 g
4
3 EL
¼ l
2
½ TL
getrockneter Thymian
1 EL
500 g
1 EL
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Kaninchen in ca. 10 - 12 Portionsstücke teilen, salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben.
2.
Schalotten und Knoblauch schälen, ganz lassen. Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
3.
Die Fleischstücke in einer Pfanne in heißem Öl anbraten, herausnehmen. Im verbliebenen Bratfett die Schalotten, Knoblauch und Möhren andünsten, bis sie leicht Farbe genommen haben. Das Fleisch wieder dazugeben. Wein angießen, Lorbeerblätter, Tomatenmark und getrockneten Thymian hinzufügen. Alles zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde schmoren.
4.
Tomaten überbrühen, häuten, vierteln und entkernen. Nach 30 Min. Tomate zum Fleisch geben und weitere 30 Min. schmoren. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken, mit frischem Thymian bestreut servieren.
Zubereitungstipps im Video