Kekse mit Karamellcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kekse mit Karamellcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
160
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien160 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium154 mg(4 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
35
Für den Teig
200 g
100 g
gemahlene, geschälte Mandelkerne
100 g
1 Prise
1
200 g
kalte Butter
Mehl für die Arbeitsfläche
Für die Füllung
20 g
125 g
1 Prise
100 ml
125 ml
Zum Verzieren
300 g
dunkle Kuvertüre
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerMilchMandelkernZuckerSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit den Mandeln, Zucker und Salz mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen darum verteilen. Mit den Händen sämtliche Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
2.
Währenddessen für die Füllung die Butter in einer beschichten hohen Pfanne oder einem Topf schmelzen. Den Zucker und das Salz hinzufügen und kurz karamellisieren lassen. Die Sahne und die Milch hinzufügen und unter Rühren das Karamell lösen. Bei mittlerer Temperatur ca. 45 Minuten einköcheln lassen, bis eine dicke Creme entstanden ist. Dabei mindestens alle 5 Minuten umrühren.
3.
Dann vom Herd nehmen, abdecken und kühlstellen.
4.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
5.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal durchkneten, ca. 4 mm dünn ausrollen und mit einem gewellten runden Förmchen Plätzchen ausstechen.
6.
Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Teigreste erneut zusammenkneten und weitere Plätzchen ausstechen.
7.
Die Backbleche in den vorgeheizten Ofen schieben und die Plätzchen ca. 10 Minuten backen. Danach vom Blech nehmen und abkühlen lassen.
8.
Die Kuvertüre mit dem Rum über einem über einem heißen Wasser schmelzen. Die Plätzchen mit der Schokolade Gitterartig überziehen und fest werden lassen. Aus der übrigen Schokolade auf Backpapier weitere kleine Gitter ziehen und trocknen lassen. Diese lassen sich als hübsche Dekoration für Kuchen verwenden.
9.
Von den trocknen Plätzchen je eines auf der Unterseite mit der Karamellcreme bestreichen und ein zweites darauf legen. Andrücken und fest werden lassen.