Knoblauch-Schweinebraten mit Honig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Knoblauch-Schweinebraten mit Honig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
498
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien498 kcal(24 %)
Protein35 g(36 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁2 mg(200 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin15,9 mg(133 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9,6 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium600 mg(15 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure300 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ⅕ kg Schweinebraten mit Knochen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
8 EL flüssiger Honig
2 Knoblauchzehen
250 ml Fleischbrühe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigSalzPfefferKnoblauchzehe

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch salzen und pfeffern. Den Honig erhitzen, den Knoblauch dazupressen und das Fleisch rundherum mit ca. der Hälfte vom Knoblauchhonig einpinseln.
2.
Das Fleisch in einen Bräter geben und im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 1 1/2 Std. braten, nach 45 Min. 2/3 der Brühe angiessen, etwas Knoblauchhonig über den Braten giessen und den Braten immer wieder beschöpfen.
3.
Den restlichen Knoblauchhonig in den Bratensatz im Bräter rühren, kurz aufkochen lassen, mit der restlichen Brühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Zum Servieren den Braten aufschneiden und mit der Sauce servieren.