Kokos-Hähnchen mit Curry und Zuckerschoten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kokos-Hähnchen mit Curry und Zuckerschoten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
343
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien343 kcal(16 %)
Protein34 g(35 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K22 μg(37 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin21,7 mg(181 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium740 mg(19 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure326 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Hähnchenbrustfilet
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 EL Pflanzenöl
200 ml Kokosmilch
2 EL Panang-Currypaste aus dem Asialaden
2 EL Fischsauce
2 EL Zucker
250 g Zuckerschoten
2 kleine rote Chilischoten
1 Bund Thai-Schnittlauch
Produktempfehlung
Panaeng-Currypaste: 6 große getrocknete Chilischoten 1 EL Salz 3 Schalotten 3 Knoblauchzehen 1 Stängel Zitronengras; frisches 1 frischer Galgant; 2cm 1 Kaffir-Zitrone 2 Korianderwurzeln 1/2 TL schwarzer Pfeffer 1/2 TL Garnelenpaste Die Chilischoten quer halbieren, Stiel entfernen und Schoten in lauwarmen Wasser etwa 5 Minuten einweichen, anschließend Wasser abgießen und Schoten gut ausdrücken. Im Mörser mit Salz zerstampfen. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und klein hacken. Die Kaffir-Zitrone heiß waschen, schälen und die Schale klein hacken. Die Korianderwurzeln waschen und klein hacken. Mit allen Zutaten in den Mörser geben, gut durchstoßen. Zum Schluss Pfeffer und Garnelenpaste hinzugeben und gut durchmischen, bis eine feste Paste entstanden ist.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchen waschen, trocken tupfen, in feine Würfel schneiden. Die Schalotten und den Knoblauch schälen, fein hacken. Den Wok erhitzen, das Öl angießen, die Schalotten und den Knoblauch unter Rühren 1 Minute anbraten. Die Kokosmilch in den Wok geben, die Currypaste einrühren und bei schwacher Hitze 2 Minuten einköcheln lassen. Das Hähnchenfleisch, die Fischsauce und den Zucker dazugeben, alles bei schwacher Hitze 3 Minuten kochen lassen. Die Zuckerschoten waschen, die Enden abschneiden, große halbieren, zum Fleisch geben und weiter 5 Minuten unter wenden köcheln lassen.
2.
Die Chilischoten waschen, eine längs halbieren, die Kerne entfernen, fein hacken. Die Zweite in feine Ringe schneiden. Den Schnittlauch waschen, in Ringe schneiden. Vor dem Servieren mit der Chili und dem Schnittlauch bestreuen.