Kräuter-Lammchops mit Sommergemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuter-Lammchops mit Sommergemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
2
1
Pfeffer aus der Mühle
640 g
Lammkotelett (8 Lammkoteletts)
2
2 TL
2 TL
fein gehacktes Salbeiblatt
1 TL
fein gehackte Rosmarinnadel
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Aubergine waschen und in kleine Würfel schneiden. 3 EL Salz in 1 l kaltes Wasser geben und über die Auberginenwürfel schütten (immer wieder wenden). Ca. 5-10 Min. ziehen lassen, dann die Auberginenwürfel herausheben, mit den Händen etwas auspressen (so wie bei einem Schwamm), in ein Küchentuch legen und trocken tupfen.
2.
Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.
3.
3 EL Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Auberginen darin von allen Seiten andünsten. Die Zwiebel dazugeben und unter Rühren mitdünsten. Paprika und Zucchini dazugeben und zusammen ca. 5 Min. braten. Evtl. etwas Wasser zugeben. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken.
4.
Knoblauch schälen, in einem Mörser mit 2 TL Salz bestreuen und zu Knoblauchmus zerreiben. Die Kräuter dazugeben und 4 EL Olivenöl angießen. Gut verrühren und etwas ruhen lassen.
5.
Eine schwere Pfanne oder eine Grillpfanne erhitzen. Die Chops waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. In die heiße Pfanne legen. Von jeder Seite ca. 1-2 Min. braten oder grillen. Die fertigen Chops von beiden Seiten mit dem Knoblauch-Kräuter-Öl bestreichen, mit dem Gemüse auf Tellern anrichten, mit Kräutern garnieren und sofort servieren. Dazu nach Belieben geröstetes Weißbrot reichen.

Video Tipps

Wie Sie eine Aubergine richtig waschen und putzen
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schlagwörter