Kräutercremesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräutercremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
548
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert548 kcal(26 %)
Protein15 g(15 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K101,2 μg(169 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium545 mg(14 %)
Calcium382 mg(38 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure56 mg
Cholesterin45 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Grissinis
½ Würfel
200 g
50 g
1 Prise
50 ml
1 Prise
75 g
frisch geriebener Parmesan
Für die Suppe
100 g
gemischte Kräuter z. B. Kerbel, Dill, Borretsch, Sauerampfer, Petersilie
150 g
200 g
mehlig kochende Kartoffeln
1
1 EL
750 ml
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 140°C Umluft vorheizen. Die zerbröckelte Hefe mit dem Mehl, dem Grieß, dem Olivenöl und dem Zucker in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen, zugfreien Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2.

Den Teig in 20 Portionen teilen, diese auf bemehlter Arbeitsfläche zu ca. 20-25 cm langen dünnen Stangen rollen und nebeneinander mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals gehen lassen, mit dem Käse bestreuen und anschließend im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten kross backen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden.

3.

Zwischenzeitlich die Kräuter und Brunnenkresse waschen, trocken schütteln und gegebenenfalls die Blätter von den Stielen zupfen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden. Die Schalotte schälen, fein würfeln und in der Butter glasig dünsten. Die Kartoffeln zugeben und mit anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 20 Minuten leise köcheln lassen.

4.

Anschließend die Kräuter und Kresse zur Suppe geben und fein pürieren. Die Sahne zufügen und je nach gewünschter Konsistenz noch ein wenig einköcheln lassen oder Brühe zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe in vorgewärmte Schälchen füllen und mit den Grissinis angerichtet servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Schlagwörter