Kräuterdressing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kräuterdressing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
6
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 ml enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6 kcal(0 %)
Protein0 g(0 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium3 mg(0 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium1 mg(0 %)
Eisen0 mg(0 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
150
Zutaten
2 EL Pinienkerne
1 unbehandelte Zitrone
1 Knoblauchzehe
3 Handvoll Kräuter z. B. Basilikum, Sauerampfer Bärlauch
80 ml Olivenöl
2 EL geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und etwas Schale abreiben, den Saft auspressen. Den Knoblauch häuten. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und grob hacken.
2.
Die Kräuter, die Pinienkerne und den Knoblauch im Mixer fein pürieren. Soviel Öl einfließen lassen, dass ein cremiges Pesto entsteht. Etwas Zitronenabrieb, Zitronensaft und den Parmesan untermischen. Nach Bedarf noch etwas kaltes Wasser unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schlagwörter