Kürbiscreme mit Vanille- und Himbeersoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiscreme mit Vanille- und Himbeersoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein4 g(4 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K8,8 μg(15 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium485 mg(12 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren19,1 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Kürbisfruchtfleisch geschält und entkernt
10 Zitronenscheiben
1 Stück Ingwer walnussgroß, geschält
1 Zimtstange
2 TL Honig
4 Blätter Gelatine
400 g Schlagsahne
20 ml Orangenlikör
2 EL Zitronensaft
2 Vanilleschoten das ausgeschabte Mark
2 TL Speisestärke
2 EL Zucker
200 g Tiefkühlhimbeere

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200° C vorheizen. Den Kürbis würfeln, dann mit den Zitronenscheiben, dem Ingwer sowie Zimt und Honig auf Alufolie geben, zu einem Päckchen verschließen und im vorgeheizten Backofen 45 Minuten backen. Die Gewürze und die Zitronenscheiben aus dem Päckchen entfernen, den Kürbis umfüllen und pürieren.
2.
Die Gelatine in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen, dann tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen. 4 EL vom Püree in die Gelatine rühren, anschließend die Masse in das restliche Püree rühren. Ca. 1 Stunde lang kalt stellen.
3.
Von der Sahne 150 g steif schlagen, mit Likör, Zitronensaft und dem Mark einer Vanilleschote unter die Kürbismasse heben. In vier Förmchen (à 1/8 l Inhalt) füllen, dann 3 Stunden kalt stellen.
4.
Von der restlichen Sahne 8 EL mit der Stärke glattrühren. Die übrige Sahne und das restliche Vanillemark aufkochen lassen. Die angerührte Stärke und den Zucker einrühren, kurz köcheln, dann abkühlen lassen. Die Himbeeren auftauen. Die Kürbiscreme kurz in heißes Wassertauchen und auf Teller stürzen. Mit der Vanillesoße und einigen Himbeeren anrichten. Die restliche Beeren durch ein Sieb streichen, in einen Gefrierbeutel füllen und eine Ecke abschneiden. Die Soße mit Himbeermark verzieren und sofort servieren.