Kürbissuppe mit Speck

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbissuppe mit Speck
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
117
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien117 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K15,3 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium476 mg(12 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt13 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
½
1
Apfel z. B. Boskop
1
1
1 TL
frisch geriebener Ingwer
2 EL
800 ml
1 TL
1 EL
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis schälen, Kerne und Fasern entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Den Apfel schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel klein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Zusammen in einem heißen Topf mit dem Ingwer in 1 EL heißem Öl kurz anschwitzen. Den Kürbis und den Apfel untermengen und mit der Brühe ablöschen. Etwa 20 Minuten weich köcheln lassen.
2.
Den Speck in Streifen schneiden und in einer heißen Pfanne im übrigen Öl knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
3.
Die Suppe fein pürieren, nach Bedarf etwas Brühe ergänzen oder noch ein wenig einköcheln lassen. Mit Honig, Zitronensaft, Zimt, Salz und Pfeffer abschmecken und in Schüsseln füllen. Mit dem Speck bestreuen, leicht pfeffern und servieren.