Lachs mit Kräuter-Fisch-Füllung auf Cidrekraut

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs mit Kräuter-Fisch-Füllung auf Cidrekraut
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
459
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien459 kcal(22 %)
Protein36 g(37 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D4,1 μg(21 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K34,6 μg(58 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure106 μg(35 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂5,6 μg(187 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium1.206 mg(30 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod74 μg(37 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
1 EL
1 EL
500 g
250 ml
trockener Cidre
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
Kräuter z. B. Petersilie, Dill, Estragon, Schnittlauch
250 g
Fischfilet z. B. Kabeljau
1
100 g
½
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
400 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SauerkrautLachsfiletCidreSchlagsahneZuckerButter

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel häuten und fein würfeln. Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und klein würfeln. Die Butter mit dem Zucker in einem Topf schmelzen, die Zwiebel und den Apfel zugeben, kurz andünsten. Dann das Sauerkraut untermischen, den Cidre ergänzen, salzen und pfeffern und ca. 30 Minuten leise dünsten. Dabei ab und zu umrühren.
2.
Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Das weiße Fischfilet klein würfeln und mit dem Eiweiß fein pürieren. Die Sahne nach und nach dazugießen. Dann die Kräuter sowie die Zitronenabrieb untermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4.
Den Lachs waschen, trocken tupfen, in 8 Scheiben schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, etwas salzen und pfeffern.
5.
Das Kraut abschmecken und in einer Ofenform verteilen. Vier Lachsscheiben mit dem Fischpüree bestreichen, mit den übrigen Lachsscheiben belegen und auf das Kraut legen. Die Form für 10-12 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend auf Teller verteilen und nach Belieben mit Baguette servieren.