Lachs auf Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachs auf Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsfiletWeißweinCreme doubleRucolaZitroneSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stück
frisches Lachsfilet à ca. 220 g
Zitronen (Saft)
1
1 TL
250 ml
trockener Weißwein
200 g
2
Petersilie je 1 EL gehackt
Dill je 1 EL gehackt
200 g

Zubereitungsschritte

1.
Lachs waschen, trocken tupfen und bei Bedarf noch vorhandene Gräten mit einer Pinzette entfernen. Lachs mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. 500 ml Wasser mit 1/2 TL Salz, Lorbeerblatt und Pfefferkörnern aufkochen und ca. 5 Min. köcheln lassen, dann den Wein (bis auf 2 EL) dazugießen.
2.
Die Fischstücke in den Sud legen und bei schwacher Hitze ca. 8 Min. pochieren. Herausnehmen und zugedeckt warm halten.
3.
125 ml vom Sud abnehmen, mit der Creme double verrühren und unter Rühren erhitzen.
4.
Die Eigelbe mit den 2 EL Wein verquirlen und die heiße Cremesauce in dünnem Strahl mit dem Schneebesen unter das Eigelb schlagen und die Kräuter in die Sauce rühren. Nicht mehr kochen lassen.
5.
Rucola waschen, putzen, verlesen, trocken schleudern, auf 4 Tellern verteilen und Lachs mit Kräutersauce darauf anrichten.
Zubereitungstipps im Video