0

Lachstatar mit Gurken

Lachstatar mit Gurken
0
Drucken
35 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Lachsfilet ohne Haut
2 EL Schnittlauchröllchen
1 Frühlingszwiebel (nur das Weiße)
100 g Frischkäse
2 EL Milch
3 EL Traubenkernöl
3 EL Zitronensaft
1 Stück Salatgurke
Salz
weißer Pfeffer
5 getrocknete, eingelegte Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2

Lachs trocken tupfen und in 1 cm große Würfel schneiden. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Traubenkernöl marinieren, abschmecken und zugedeckt kühl stellen. Frühlingszwiebel waschen, trocken tupfen und sehr fein hacken. Mit den Schnittlauchröllchen und der Milch unter den Frischkäse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wie Sie Lachsfilet mühelos in feine Würfel schneiden
Schritt 2/2

Die eingelegten Tomaten abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Die Gurke waschen, trocken tupfen und in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln. Leicht salzen. Zum Anrichten einige Tomatenstreifen auf den Teller geben, etwas Lachstatar daraufgeben, mit Frischkäsecreme bedecken und mit Gurkenscheiben belegen. Nach Belieben mit Tomatenstreifen und Schnittlauchröllchen garnieren. Sofort servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar