Lamm im Teigmantel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm im Teigmantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
869
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien869 kcal(41 %)
Protein66,28 g(68 %)
Fett52,25 g(45 %)
Kohlenhydrate33,82 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A20,42 mg(2.553 %)
Vitamin D0,22 μg(1 %)
Vitamin E1,54 mg(13 %)
Vitamin B₁0,58 mg(58 %)
Vitamin B₂1,29 mg(117 %)
Niacin28,07 mg(234 %)
Vitamin B₆0,79 mg(56 %)
Folsäure62,9 μg(21 %)
Pantothensäure1,48 mg(25 %)
Vitamin B₁₂5,29 μg(176 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium623,25 mg(16 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium58,88 mg(20 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod6,6 μg(3 %)
Zink8,18 mg(102 %)
gesättigte Fettsäuren16,21 g
Cholesterin238,63 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1 ½ kg
Lammkeule ohne Knochen, Fett und Sehnen
3 EL
600 g
1
Ei getrennt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lammkeule nach Bedarf mit Küchengarn in Form binden und mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lammkeule bei starker Hitze rundherum anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und kurz ruhen lassen und das Garn entfernen.
2.
Die Blätterteigscheiben leicht mit Wasser befeuchten und übereinanderlegen. Mit einem Nudelholz zu einem so großen Rechteck ausrollen, daß man das Fleisch gut umhüllen kann. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Ei trennen. Die Lammkeule auf das obere Drittel der Teigplatte legen und die Teigränder mit Eiweiß bestreichen. Das Fleisch mit dem Teig umhüllen und die Ränder gut festdrücken. Nach Belieben mit einigen Teigstücken verzieren und mit Eigelb bestreichen. Rundherum mehrmals mit einer Spicknadel einstechen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das Fleisch darauflegen. Etwa 15 Minuten ruhen lassen. Dann auf der mittleren Schiene des Backofens 30-40 Minuten goldbraun backen.