Gebackene Kirschen im Teigmantel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Kirschen im Teigmantel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
frische, süße Kirschen
3
150 g
175 ml
trockener Weißwein nach Belieben durch Bier ersetzen
3 EL
1
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 Prise
2 EL
750 ml
Fett zum Frittieren
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheWeißweinMehlZuckerÖlZitronenschale
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kirschen waschen und gut abtropfen lassen.
2.
Für den Ausbackteig die Eier trennen, das Mehl mit dem Wein, dem Öl, den Eigelbe, dem Vanillemark und der Zitronenschale verrühren. Das Eiweiße mit Salz und 2 EL Zucker steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
3.
Das Frittierfett auf 160°C erhitzen. Die Kirschen nacheinander durch den Teig ziehen und im heißen Fett goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf einem Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.