0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung
Kalorien:
357
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien357 kcal(17 %)
Protein52 g(53 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin24 mg(200 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂6,8 μg(227 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium781 mg(20 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink7,4 mg(93 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure457 mg
Cholesterin158 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1
Lammkeule mit Knochen ca. 2 kg
4
1 EL
2 EL
2 EL
¼ l
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lammkeule waschen, trockentupfen. Die Knoblauchzehen schälen, 2 durch die Presse drücken, die anderen in Stifte schneiden. Die Lammkeule mit den Stiften spicken. Den zerdrückten Knoblauch mit dem Rosmarin, Senf, Öl und Pfeffer verrühren. Die Keule rundherum damit bestreichen, in Alufolie wickeln und 2 Stunden marinieren.
2.
Backofen auf 220 Grad vorheizen. Lammkeule in einen Bräter legen, Bräter in den Ofen schieben und das Fleisch 30 Minuten braten. Den Weißwein an den Seiten angießen und die Keule nochmals 60 Minuten braten, dabei einmal wenden. Nach ca. 1 1/2 Stunden sollte die Keule gar sein und das Fleisch innen rosa. Die Keule dann in Alufolie wickeln und 15 Minuten ruhen lassen.