Lammfilet mit Tomaten-Minzsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammfilet mit Tomaten-Minzsalat

Lammfilet mit Tomaten-Minzsalat - Lammfilet mit Tomaten-Minzsalat

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Neuseeland Lammfilet
4 Stiele
4 Stiele
125 g
400 g
2
200 g
kleine Salatgurke (0 kleine Bio-Gurken)
150 g
2 Bund
glatte Petersilie
1 Bund
1
2
1 Prise
8 EL

Zubereitungsschritte

1.
Neuseeland-Lammfilets nach Packungsanweisung auftauen lassen. Mit Haushaltspapier abtupfen. Rosmarin und Salbei waschen. Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und grob hacken. Salbei von den Stielen zupfen und mit dem gehackten Rosmarin mischen. Lammfilets mit Kräutern belegen. Mit Pfeffer würzen. In den Kühlschrank stellen.
2.
Bulgur nach Packungsanweisung zubereiten. Tomaten waschen und vierteln. Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Das weiße und helle Grün in feine Ringe schneiden. Gurke waschen und würfeln. Schafskäse würfeln.
3.
Petersilie und Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Chilischoten mit Kernen fein hacken. 1 Zitrone waschen und trockenreiben. Schale dünn abreiben. Saft von beiden Zitronen auspressen. Zitronenschale, Zitronensaft, Salz, Zucker, Chili und Olivenöl verrühren. Vinaigrette mit Bulgur, Tomaten, Gurke, Frühlingszwiebel, Schafskäse und Kräutern mischen. Lammfilets auf den heißen Grill rundherum ca. 3 Minuten grillen. Mit dem Tomaten-Minzsalat anrichten.
Zubereitungstipps im Video