Lauchquiche

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lauchquiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
4221
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.221 kcal(201 %)
Protein104 g(106 %)
Fett344 g(297 %)
Kohlenhydrate183 g(122 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe21,7 g(72 %)
Automatic
Vitamin A4,4 mg(550 %)
Vitamin D14,8 μg(74 %)
Vitamin E16,7 mg(139 %)
Vitamin K393,9 μg(657 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin28,5 mg(238 %)
Vitamin B₆2,5 mg(179 %)
Folsäure1.019 μg(340 %)
Pantothensäure7,6 mg(127 %)
Biotin101,7 μg(226 %)
Vitamin B₁₂8,7 μg(290 %)
Vitamin C184 mg(194 %)
Kalium3.413 mg(85 %)
Calcium1.709 mg(171 %)
Magnesium254 mg(85 %)
Eisen12,6 mg(84 %)
Jod126 μg(63 %)
Zink13,7 mg(171 %)
gesättigte Fettsäuren207,6 g
Harnsäure649 mg
Cholesterin1.925 mg
Zucker gesamt47 g

Zutaten

für
1
Zutaten
450 g Blätterteig TK
3 Stangen Lauch
2 EL Butter
5 Eier
250 ml Schlagsahne
150 g saure Sahne
100 g frisch geriebener Käse z. B. Bergkäse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für das Blech
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigSchlagsahnesaure SahneKäseButterEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Blätterteig auftauen lassen.
2.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Lauch längs einschneiden, abbrausen, putzen und in schmale Ringe schneiden. In einer Pfanne mit 2 EL Butter kurz andünsten, vom Herd ziehen und auskühlen lassen.
4.
Die Eier mit der Sahne, Crème fraîche und dem Käse verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
5.
Den Blätterteig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als das Blech ausrollen und ein gebuttertes Backblech damit auskleiden. Dabei einen Rand hochziehen. Den Lauch auf dem Boden verteilen, mit der Eiersahne begießen, gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen.
6.
Den Kuchen lauwarm abkühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren.