Gute-Laune-Rezept

Lemon Squash

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lemon Squash
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 min
Zubereitung
Kalorien:
55
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dass Zitronen reich an Vitamin C und gut für unser Immunsystem sind, ist allgemein bekannt. Aber auch die enthaltene Fruchtsäure hilft Infektionen vorzubeugen, da sie Bakterien unschädlich macht. Zusätzlich schützen Flavonoide unsere Körperzellen vor freien Radikalen.

Der Lemon Squash ist eine fruchtige Erfrischung und lässt sich auch Recht abwandeln. Orangen, Limetten oder Grapefruitsaft passt genauso gut zu dem Sodawasser. Wer möchte, kann zusätzlich einen Zweig Thymian, Rosmarin oder Minze in den Squash geben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien55 kcal(3 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Kalorien101 kcal(5 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
1 Portion
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,1 mg(1 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,2 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium61 mg(2 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
1
Zutaten
4
1
2 TL
Puderzucker aus Rohrohrzucker
150 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RohrohrzuckerBio-Zitrone
Zubereitung

Küchengeräte

1 Gabel (Trumbler), 1 langstieliger Löffel

Zubereitungsschritte

1.

Einen Tumbler zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen.Zitrone hei waschen, eine Scheibe herausschneiden und Rest auspressen. 30 ml Zitronensaft und Puderzucker hinzufügen und mit dem Barlöffel gut verrühren.

2.

Mit Sodawasser auffüllen und nochmals umrühren. Zitronenscheibe in das Glas geben und den Drink zusammen mit einem Strohhalm und einem Barlöffel servieren.