Limettenkuchen nach amerikanischer Art

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Limettenkuchen nach amerikanischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 6 h 45 min
Fertig
Kalorien:
3747
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.747 kcal(178 %)
Protein79 g(81 %)
Fett248 g(214 %)
Kohlenhydrate290 g(193 %)
zugesetzter Zucker220 g(880 %)
Ballaststoffe18,7 g(62 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D10,2 μg(51 %)
Vitamin E39,3 mg(328 %)
Vitamin K50,2 μg(84 %)
Vitamin B₁1,9 mg(190 %)
Vitamin B₂4,1 mg(373 %)
Niacin33,4 mg(278 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure270 μg(90 %)
Pantothensäure8,2 mg(137 %)
Biotin92,2 μg(205 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C158 mg(166 %)
Kalium2.616 mg(65 %)
Calcium1.206 mg(121 %)
Magnesium359 mg(120 %)
Eisen14,3 mg(95 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink11,4 mg(143 %)
gesättigte Fettsäuren120 g
Harnsäure188 mg
Cholesterin1.328 mg
Zucker gesamt237 g(948 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
220 g
100 g
flüssige Butter abgekühlt
6
4
sehr frische Eier
250 ml
gezuckerte Kondensmilch
8 Blätter
120 g
200 g
Zucker nach Belieben
Minze zum Garnieren
Limettenscheibe zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterGelatineLimetteEiZucker

Zubereitungsschritte

1.

Die Kekse zerbröseln und mit der Butter mischen. Die Masse auf dem Boden und am Rand einer mit Backpapier augelegten Springform (24 cm Durchmesser) verteilen, gut festdrücken und im Kühlschrank fest werden lassen. Inzwischen die Limetten heiß waschen und trocken reiben. Die Schale von 3 Limetten dünn abreiben. Alle Limetten auspressen und 200 ml Saft abmessen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit der Kondensmilch schaumig schlagen. Den Limettensaft und die -schale unterrühren.

2.

Die Masse auf dem Herd unter Rühren bis kurz vor dem Kochen erhitzen, aber nicht kochen lassen! Beiseite stellen und etwas abkühlen lassen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und anschließend in der noch heißen Creme auflösen. die Creme lauwarm abkühlen lassen. Die Eiweiße mit dem Puderzucker steif schlagen und unter die Creme ziehen. Die Masse auf den Keksboden streichen und im Kühlschrank fest werden lassen. Die Sahne steif schlagen, nach Belieben leicht süßen. Die Schlagsahne auf die Torte streichen und mit Minzeblättchen und Limettenscheiben nach Belieben garnieren.