Linzertorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Linzertorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
5557
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.557 kcal(265 %)
Protein74 g(76 %)
Fett341 g(294 %)
Kohlenhydrate537 g(358 %)
zugesetzter Zucker229 g(916 %)
Ballaststoffe26,4 g(88 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D8,2 μg(41 %)
Vitamin E59,9 mg(499 %)
Vitamin K45,5 μg(76 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin20,6 mg(172 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure369 μg(123 %)
Pantothensäure4,4 mg(73 %)
Biotin181,1 μg(402 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium2.397 mg(60 %)
Calcium534 mg(53 %)
Magnesium440 mg(147 %)
Eisen19,9 mg(133 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink10,4 mg(130 %)
gesättigte Fettsäuren136,4 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin1.735 mg
Zucker gesamt365 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
200 g Mehl
½ TL Kakaopulver
150 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL Zitronenschale
1 Prise Zimt
1 Prise Nelkenpulver
200 g gemahlene Haselnüsse
4 Eigelbe
200 g Butter
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
Für den Belag
300 g Johannisbeer- oder Himbeerkonfitüre
2 EL Kirschwasser
25 g Aprikosenkonfitüre
Produktempfehlung
Die Torte am besten einen Tag lang durchziehen lassen.

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Kakao, Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenabrieb, Zimt, Nelke und gemahlenen Nüssen mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, die Eigelbe hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
3.
Anschließend etwa 3/4 des Teiges in die gebutterte Springform drücken und dabei einen Rand formen. Die Konfitüre mit Hilfe eines kleinen Schneebesens mit dem Kirschwasser verquirlen und auf den Boden streichen. Den restlichen Teig ausrollen und mit einem Teigrädchen in 1 cm breite Streifen schneiden. Gitterartig auf die Torte legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
4.
Die Aprikosenkonfitüre in einem Topf erwärmen, die Tortenstreifen sowie den Rand ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit damit bestreichen. Fertig backen.
5.
Herausnehmen, auskühlen lassen und aus der Form lösen.
 
In der Zutatenliste fehlen die Angaben für Mehl, Kakao und Zucker! Wieviel wird da benötigt?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
nun aber ...