0

Luftige Kartoffelsuppe mit Kräutercroutons

Luftige Kartoffelsuppe mit Kräutercroutons
0
Drucken
30 min
Zubereitung
1 h
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
600 g mehligkochende Kartoffeln
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 EL Butter
1 l Gemüsebrühe
1 Eigelb
200 ml Sahne mindestens 30 % Fettgehalt
3 Scheiben Toastbrot
50 g Kräuterbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2

Die Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, abbrausen, die weißen und hellgrünen Teile hacken, das Grün für die Garnitur beiseite legen. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Kartoffeln und Lauchzwiebeln andünsten, die Brühe aufgießen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Suppe mit Hilfe eines Schneidestabes pürieren. Das Eigelb mit 2 EL Sahne verrühren und unter Rühren zur Suppe geben. Diese erneut erhitzen und binden lassen.

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Schritt 2/2

Das Toastbrot in Würfel schneiden und in der Kräuterbutter rösten. Die Suppe mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken. Zum Servieren die übrige Sahne halbsteif schlagen und grob unterziehen. Das Lauchzwiebelgrün in feine Streifen schneiden. Die Suppe in Teller verteilen und mit Kräuter-Croutons und dem Zwiebelgrün bestreut servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar