0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Maki Sushi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
10
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien10 kcal(0 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium32 mg(1 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium5 mg(2 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
12
Zutaten
50 g Lachsfilet Sushi-Qualität
1 Stück Salatgurke
1 Nori-Blatt
Sushi-Reis
1 TL Wasabi-Paste
Sojasauce
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalatgurkeLachsfiletWasabi-PasteNori-BlattSojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Lachsfilet waschen, gut trocken tupfen und in ca. ½ cm breite Streifen schneiden.

2.

Das Gurkenstück schälen, längs halbieren, mit einem Löffel entkernen und der Länge nach in ½ cm breite Stifte schneiden.

3.

Das Nori-Blatt längs halbieren und 1 Hälfte quer auf die Arbeitsfläche legen (wenn vorhanden, auf die Sushi-Bambusmatte).

4.

Die Hälfte des Sushi-Reises mit gut angefeuchteten Händen auf dem Nori-Blatt verteilen, dabei am oberen Rand einen etwa 1 cm breiten Rand frei lassen.

5.

Die Hälfte des Wasabis auf der Reismitte quer als dünnen Streifen mit dem Finger verstreichen.

6.

Die Lachsfiletstreifen auf den Wasabi legen. Den freien Nori-Blattrand sehr dünn mit etwas Wasser befeuchten.

7.

Das Nori-Blatt von der unteren Längsseite über die Füllung schlagen und dabei aufrollen. Den Rand leicht andrücken. Die Lachsrolle in 6 gleich große Stücke schneiden.

8.

Auf die zweite Nori-Blatthälfte ebenso den Reis verteilen und den Wasabi verstreichen. Die Gurkenstifte auf dem Wasabistreifen verteilen, das Nori-Blatt zur Rolle formen und in 6 gleich große Stücke schneiden.