Mango-Eissoufflé

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mango-Eissoufflé
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
510
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert510 kcal(24 %)
Protein11 g(11 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin19,5 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium292 mg(7 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren17,7 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin384 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneLimetteKakaopulverMinze

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
6
frische Eigelbe
150 g
1
Limette abgeriebene Schale und Saft
250 g
400 g
Außerdem
6
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Je einen passenden Alustreifen auf ca. 10 cm Höhe zusammen falten und um die Förmchen (Soufflé-Förmchen) legen, so dass der Alustreifen über den Förmchenrand hinausragt, die Enden ineinanderschieben.
2.
Mangofruchtfleisch pürieren.
3.
Eigelb mit Puderzucker schaumig rühren. Limettenschale und -saft, Sahnequark und Mangopüree unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Mangosahne ca. 2 cm über den Förmchenrand einfüllen und für ca. 4 Std. ins Gefriergerät stellen.
4.
Mangosoufflés 30 Minuten vor dem Verzehr in den Kühlschrank stellen. Alustreifen vorsichtig entfernen. Mit feinen Mangostreifen und Minze garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video