Clever naschen

Mango zubereiten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mango zubereiten

Mango zubereiten - Leichter als gedacht!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
118
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mango enthält mehr Provitamin A (1163 Mikrogramm) als die meisten Obstsorten. So tragen schon 200 Gramm Fruchtfleisch zur Deckung des Tagesbedarfs bei und sorgen damit für gesunde, glatte Haut sowie für eine gute Sehkraft.

Das Fruchtfleich der Mango können Sie pur snacken oder weiterverarbeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit dem Mango-Eis mit Himbeeren oder dem Rucola-Mango-Salat von EAT SMARTER?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien118 kcal(6 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Kalorien118 kcal(6 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium340 mg(9 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g Mango (1 Mango)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Mango
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Mango zunächst mit dem Sparschäler schälen.

2.

Das Fruchtfleisch mit dem Messer vom Stein schneiden. Dabei erst die beiden seitlichen Stücke bis zum Stein abschneiden.

3.

Dann das restliche Fruchtfleisch in kleineren Stücken vom Stein abschneiden.

4.

Die großen Seitenstücke in gleichmäßig dicke Scheiben schneiden.

5.

Mit einer Palette auf einen Teller heben und bis zur Weiterverarbeitung kühl stellen.