Mangoldsuppe mit Sauerrahm

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Mangoldsuppe mit Sauerrahm
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
150
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien150 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium608 mg(15 %)
Calcium140 mg(14 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure72 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
frischer Mangold
2
2
2 EL
1 EL
150 ml
trockener Weißwein
800 ml
Pfeffer aus der Mühle
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Den Mangold verlesen, waschen, putzen und trocken schleudern. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch sowie die Zwiebel glasig schwitzen. Mit Mehl bestauben, kurz anschwitzen, den Mangold zugeben und mit dem Wein ablöschen.

2.

Die Brühe angießen, mit einem Schneebesen kräftig verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und bei mittlerer Hitze 5-8 Minuten köcheln lassen. Abschmecken, in vorgewärmte Teller füllen und mit einem Klecks saurer Sahne garnieren. Mit Pfeffer übermahlt servieren. Nach Belieben frisches Ciabatta dazu reichen.