Marillenknödel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marillenknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
764
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien764 kcal(36 %)
Protein15 g(15 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate107 g(71 %)
zugesetzter Zucker39 g(156 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K9 μg(15 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.202 mg(30 %)
Calcium72 mg(7 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren12,3 g
Harnsäure86 mg
Cholesterin123 mg
Zucker gesamt53 g

Zutaten

für
4
Zum Servieren
80 g gehackte Mandelkerne
2 EL Semmelbrösel
20 g Butter
2 EL Zucker
1 Prise Zimtpulver
Zucker-Zimt-Mischung zum Bestreuen
Zutaten
600 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
2 EL Zucker
½ Vanilleschote Mark
100 g Mehl
50 g Grieß
4 EL weiche Butter
1 Eigelb
12 kleine Aprikosen
12 Stück Würfelzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMandelkernButterGrießZuckerWürfelzucker

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 25 Minuten gar kochen, abgießen, pellen und durch die Presse in eine Schüssel drücken. Den Kartoffelschnee auskühlen lassen. 1 Prise Salz, Zucker, Vanille, Mehl und Grieß zu den Kartoffeln geben und untermischen. Weiche Butter und Eigelb mit den Händen rasch unterkneten, falls nötig noch etwas Mehl ergänzen.
2.
Den Teig in 12 Stücke teilen und jeweils zu einer Kugel formen. Die Marillen waschen, an einer Seite aufschneiden und die Steine heraus lösen, je 1 Stück Würfelzucker einstecken. Die Teigkugeln etwas flach drücken, die Marillen damit umhüllen und erneut zu Knödeln formen.
3.
In einem großen Topf reichlich leicht gesalzenes Wasser aufkochen, Knödel hineingeben und im nunmehr simmernden Wasser 10-15 Minuten gar ziehen lassen.
4.
Die Mandeln mit den Bröseln, der Butter, dem Zucker und Zimt in einem kleinen Topf leicht golden bräunen lassen. Auf einen Teller geben. Die Knödel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und gut abgetropft in den Nüssen wälzen. Auf Tellern anrichten und mit Zimtzucker bestreut servieren.