Mascarpone-Creme mit Amaretti und Orangen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mascarpone-Creme mit Amaretti und Orangen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
506
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien506 kcal(24 %)
Protein10 g(10 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker18 g(72 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium325 mg(8 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod137 μg(69 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren21,4 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin144 mg
Zucker gesamt25 g(100 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
125 g
300 g
1 EL
1 Päckchen
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeZuckerVanillezuckerOrangeEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Orange mit einem scharfen Messer gründlich schälen, dabei alle weißen Häute entfernen. Dann entlang der Trennwände die Orangenfilets herausschneiden.
2.
Austretenden Saft dabei auffangen und Orangenrest mit der Hand ausdrücken.
3.
Orangenfilets kleinschneiden. Amaretti grob zerbröckeln.
4.
Ei trennen. Eigelb mit Mascarpone, Orangensaft, Zucker und Vanillezucker verrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben.
5.
Kurz vor dem Servieren Orangenstücke und Amaretti locker unter die Creme heben und auf die Dessertgläser verteilen.