Mediterrane Fischsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mediterrane Fischsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
300
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien300 kcal(14 %)
Protein37 g(38 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K15,4 μg(26 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C29 mg(31 %)
Kalium1.301 mg(33 %)
Calcium142 mg(14 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod178 μg(89 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure275 mg
Cholesterin203 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Frühlingszwiebeln
1 Stange Staudensellerie
1 Knolle Fenchel
4 Tomaten
4 Champignons
3 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
20 ml Noilly Prat
750 ml Fischfond
1 TL Fenchelsamen
400 g Fischfilet ohne Haut; z. B Rotbarbe, Seezunge, Seeteufel, Dorade...
4 Riesengarnelen küchenfertig geschält und entdarmt
4 Jakobsmuscheln küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
1 Prise Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Step 1
2.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Den Sellerie und den Fenchel putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und würfeln. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und darin die Frühlingszwiebeln, Sellerie und Fenchel 2-3 Minuten farblos andünsten. Das Tomatenmark untermengen, mit dem Noilly Prat ablöschen und mit dem Fond aufgießen. Die Champignons und Tomaten zufügen, mit dem Fenchel verfeinern und 10-15 Minuten leise köcheln lassen.
3.
Step 2
4.
Währenddessen die Fischfilets abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen in Salzwasser 3-4 Minuten pochieren. Herausnehmen und abtropfen lassen.
5.
Step 3
6.
Die Garnelen und das Muschelfleisch abbrausen, trocken tupfen und im restlichen heißen Öl in einer Pfanne von beiden Seiten 1-2 Minuten anbraten. Salzen und pfeffern.
7.
Step 4
8.
Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken und falls nötig noch etwas Fond nachgießen. Die Muscheln und Garnelen darin 2-3 Minuten nur noch gar ziehen lassen, nicht mehr kochen. Dann die Fischstücke darin heiß werden lassen und servieren.