Mediterraner Putenbraten mit Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mediterraner Putenbraten mit Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
394
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien394 kcal(19 %)
Protein27 g(28 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K15,8 μg(26 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14,5 mg(121 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium648 mg(16 %)
Calcium155 mg(16 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure87 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Putenbrustfilet ca. 1,2 kg, nach Belieben vom Metzger für einen Rollbraten vorbereiten lassen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
160 g grüne Oliven
1 EL Kapern Glas
3 Sardellenfilets
3 EL frisch geriebener Parmesan
8 Scheiben Parmaschinken
4 EL Rapsöl
150 ml trockener Weißwein
300 ml Geflügelfond
300 g Kirschtomaten Rispe
2 Zweige Rosmarin

Zubereitungsschritte

1.
Die Putenbrust der Länge nach einmal tief einschneiden, aber nicht durchschneiden. Von dieser Stelle aus das Fleisch waagerecht zu beiden Seiten einschneiden und die Brust zu einer Fläche aufklappen. Die Brust leicht flach klopfen und salzen und pfeffern.
2.
Die Oliven, Kapern und Sardellenfilets gut abtropfen lassen, grob hacken und mit dem Parmesan mischen.
3.
Die Putenbrust mit dem Schinken belegen und mit der Olivenmasse bedecken. Dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Das Fleisch eng aufrollen und zur Roulade zusammenbinden.
4.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
5.
In einem Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Mit dem Wein ablöschen und den Fond angießen. Im vorgeheizten Ofen 1-1,5 Stunden schmoren lassen. Dabei den Braten gelegentlich mit dem Sud beträufeln.
6.
Die Tomaten waschen und trocken tupfen. Den Rosmarin abbrausen und trocken schütteln. Die Tomaten und den Rosmarin in den letzten ca. 20 Minuten zum Braten geben.
7.
Dazu passt z. B. eine cremige Polenta.