Miesmuscheln mit Chili-Safran-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Miesmuscheln mit Chili-Safran-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
924
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien924 kcal(44 %)
Protein107 g(109 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D80,6 μg(403 %)
Vitamin E7,9 mg(66 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin36,4 mg(303 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure333 μg(111 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin21,5 μg(48 %)
Vitamin B₁₂80,2 μg(2.673 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium3.017 mg(75 %)
Calcium290 mg(29 %)
Magnesium315 mg(105 %)
Eisen42,6 mg(284 %)
Jod1.515 μg(758 %)
Zink18,6 mg(233 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure1.120 mg
Cholesterin1.302 mg
Zucker gesamt2 g(8 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 kg
1
400 ml
trockener Weißwein
200 ml
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
g
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Die Muscheln gründlich abbürsten, die Bärte entfernen und eventuelle Ablagerungen mit einem Messer von den Schalen kratzen. Geöffnete Muscheln oder mit zerbrochener Schale wegwerfen.

2.

Die Chilischote waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden. Den Weißwein mit der Sahne, der Chili und dem Safran in einen Topf geben, erhitzen und die Muscheln zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 10-15 Minuten garen. Die geschlossenen Muscheln entfernen und die Restlichen mit dem Sud in vorgewärmte Teller anrichten und servieren.