print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Mini-Gemüsequiche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mini-Gemüsequiche
Health Score:
Health Score
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Stück
½ Würfel
frische Hefe 20 g
½ TL
350 g
1 Prise
60 g
3
250 g
20 g
2
1
4
40 g
grüne Oliven entsteint
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
4
kleine Tartelettformen mit höherem Rand à ca. 12 cm ⌀
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HefeZuckerSalzButterQuarkTomate

Zubereitungsschritte

1.
Hefe mit Zucker und 150 ml lauwarmem Wasser glattrühren. Mehl mit Salz in einer Schüssel mischen, die aufgelöste Hefe zugiessen, Butter und 1 Eigelb zugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Min. gehen lassen.
2.
Quark mit den restlichen 2 Eigelben und Stärke vermischen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
3.
Tomaten und Zucchini putzen, waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Champignons putzen und mit den Oliven in Scheiben schneiden.
4.
Den Teig in 4 Portionen teilen und je auf bemehlter Arbeitsfläche passend für die Förmchen ausrollen. In die gefetteten Förmchen geben und dabei einen Rand formen. Die Quarkmasse darauf geben und darauf das Gemüse verteilen, etwas andrücken. Im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte) ca. 30 Min backen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Schreiben Sie den ersten Kommentar