Nudeln mit Pesto aus Feldsalat und Käsehobeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Pesto aus Feldsalat und Käsehobeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
743
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien743 kcal(35 %)
Protein22 g(22 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium466 mg(12 %)
Calcium274 mg(27 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure75 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
150 g
2
40 g
80 g
frisch geriebener Parmesan
125 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tagliatelle in kochendes Salzwasser geben und al dente garen.
2.
Den Feldsalat putzen und mehrmals gründlich waschen. Danach trocken schleudern und einige Blätter für die Garnitur beiseite legen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne goldbraun rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Den Feldsalat mit dem Knoblauch, den Pinienkernen, der Hälfte vom Parmesan und der Hälfte des Olivenöls in einen Mixer geben und pürieren. Nach und nach das restliche Olivenöl einfließen lassen bis ein sämiges Pesto entstanden ist. Mit Salz abschmecken (nur so lange wie nötig pürieren, entstehende Hitze macht das Pesto bitter).
3.
Die Nudeln abgießen und mit 3-4 EL heißem Nudelwasser und dem Pesto vermengen. Auf Tellern anrichten.
4.
Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und Feldsalatblättern garniert servieren.