Nudeln mit Pesto, Parmesan und Pinienkernen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudeln mit Pesto, Parmesan und Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
714
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien714 kcal(34 %)
Protein19 g(19 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium321 mg(8 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Handvoll Basilikum
2 Knoblauchzehen
50 g Pinienkerne
2 EL geriebener Parmesan
125 ml Olivenöl
1 Prise Salz
400 g breite Bandnudeln z. B. Pappardelle
Salz
Pfeffer aus der Mühle
gehobelter Parmesan zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum mit Knoblauch und Pinienkernen (1 EL abnehmen und beiseite stellen) im Mixer zerkleinern, dann Käse, 1 Prise Salz, etwas Pfeffer und nach und nach das Olivenöl zugießen. Die beiseite gestellten Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
2.
Die Pappardelle in Salzwasser al dente kochen. Abgießen, abtropfen lassen und mit dem Pesto mischen. Auf vorgewärmte Teller anrichten, mit gehobeltem Parmesan und gerösteten Pinienkernen bestreut servieren.