Nudeln mit Spinat und Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Spinat und Käse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
668
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien668 kcal(32 %)
Protein23 g(23 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K227,5 μg(379 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure118 μg(39 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium634 mg(16 %)
Calcium328 mg(33 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren7,6 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
junger Spinat
50 g
1
1 Handvoll
80 g
geriebener Parmesan
½ TL
7 EL
400 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für das Pesto den Spinat verlesen, waschen, trocken schleudern sowie harte Blattstiele entfernen. 3 Hand voll zur Seite legen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten, dann vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Den Knoblauch abziehen. Die Petersilie waschen und trocken schütteln. Den Spinat, Petersilie, 2 EL Pinienkerne, 1 Knoblauchzehe, 2 EL Parmesan, Zitronenabrieb sowie 6-7 EL Öl zu einem cremigen Pesto pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Farafalle in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
3.
Für die Nudeln die übrige Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden. In einer Pfanne im übrigen Öl glasig schwitzen. Den zur Seite gelegten Spinat zugeben und kurz mitbraten. Die Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen und zusammen mit dem Pesto und den übrigen Pinienkernen in die Pfanne geben. Gut mit dem gebratenen Spinat durchschwenken. Auf Teller verteilen, mit dem restlichen Parmesan bestreuen und nach Belieben mit einem frischen Salat servieren.