Nudeln mit Stängelkohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudeln mit Stängelkohl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
664
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien664 kcal(32 %)
Protein19,08 g(19 %)
Fett25,41 g(22 %)
Kohlenhydrate93,37 g(62 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,65 g(22 %)
Vitamin A265,68 mg(33.210 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,29 mg(19 %)
Vitamin B₁1,09 mg(109 %)
Vitamin B₂0,49 mg(45 %)
Niacin8,04 mg(67 %)
Vitamin B₆0,34 mg(24 %)
Folsäure291,78 μg(97 %)
Pantothensäure0,66 mg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30,38 mg(32 %)
Kalium481,87 mg(12 %)
Calcium130,47 mg(13 %)
Magnesium44,96 mg(15 %)
Eisen6,05 mg(40 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren3,04 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
400 g
1
40 g
2 EL
körniger Senf
5 EL
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
StängelkohlOlivenölPistazieSenfZitronensaftSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Kohlblätter vom Stiel brechen, dicke Stiele abschneiden und die Blattrippen in der Mitte flach schneiden. Die Blätter gut waschen und in reichlich kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und grob schneiden.
2.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
3.
Den Granatapfel rundherum andrücken, halbieren und die Kerne herausklopfen.
4.
Die Pistazien mit dem Senf, 4 EL Öl und dem Zitronensaft fein-stückig pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Den Kohl in einer heißen Pfanne im Öl kurz heiß schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen und die abgetropften Nudeln untermischen. Auf Tellern anrichten und mit den Granatapfelkernen bestreuen. Die Sauce darüber geben und servieren.