Nuss-Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nuss-Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für den Dip
2
1
5 EL
50 ml
Für die Hähnchenteile
600 g
1 EL
100 g
gemischte Nüsse (nach Geschmack)
4 EL
120 ml
½ TL
Pfeffer zerstoßen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Granatäpfel entkernen, die Zitrone auspressen und das Fruchtfleisch zusammen mit dem Zitronensaft, dem Weißwein und dem Gelierzucker zum Kochen bringen, ca. 10 Min. leise köcheln lassen.
2.
Die Hähnchenbrüste in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden, im heißen Öl rundherum 4-6 Min. braten.
3.
Die Nüsse grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett rösten.
4.
Den Honig in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und ca. 7 Min. kräftig kochen lassen. Die Nüsse, den Pfeffer und den Sesam zugeben, untermengen und die Hähnchenstücke zufügen, ebenfalls untermischen.
5.
Die Masse auf ein geöltes Backblech kippen und etwas abkühlen lassen, die Kruste mit den Händen rund um die Hähnchenteile festdrücken, mit einem Spießchen versehen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, im Ofen bei 100°C kurz erwärmen.
6.
Zusammen mit dem Dip auf Tellern anrichten und warm servieren.