0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nusstorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h 40 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterZuckerMilchZuckerWalnuss

Zutaten

für
1
Für den Teig
weiche Butter für die Springform
weiche Brotbrösel für die Springform
250 g
150 g
1 Prise
4
2 TL
500 g
100 ml
Für die Creme
5 Blätter
250 g
40 ml
6
50 g
400 ml
50 g
gemahlene Walnüsse
2 EL
Zum Garnieren
12
Schokoraspel zartbitter
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Springform ausbuttern und mit Bröseln ausstreuen.
2.
Für den Teig die Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Backpulver unter das Mehl mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Creme rühren, so dass ein geschmeidiger, streichfähiger Teig entsteht. In die Form füllen und glatt streichen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Sollte der Kuchen zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Anschließend zweimal waagrecht durchschneiden.
3.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Nougat in Stücke schneiden und mit dem Likör über einem heißen Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen. Die Eigelbe mit dem Zucker ebenfalls über dem heißen Wasserbad cremig schlagen. Die ausgedrückte Gelatine und den Nougat unterrühren, von der Hitze nehmen und kalt rühren (ggf. in kaltem Wasserbad). Die gut gekühlte Sahne steif schlagen. Bevor die Creme beginnt anzuziehen, die Walnüsse, die Kokosraspel und die Schlagsahne unterziehen. Jeweils gut 1/3 auf die unteren beiden Böden streichen, zusammensetzen und den Deckel auflegen. Mit der restlichen Creme überziehen und den Tortenrand mit gehackten Walnüssen verzieren. Den Rand der Tortenoberfläche mit Kokosraspeln bestreuen und die Mitte mit Walnusskernen und Raspelschokolade garnieren. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
Zubereitungstipps im Video