Ochsenbäckchen im Gemüsesud

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ochsenbäckchen im Gemüsesud
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Ochsenbäckchen
2
200 g
1 Stange
4
1
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
In einem großen Topf Wasser aufkochen lassen. Die Rinderbäckchen abbrausen und trocken tupfen. In das kochende Wasser geben so dass das Fleisch bedeckt ist. Die Hitze reduzieren und ca. 3 Stunden knapp unter dem Siedepunkt garen lassen. Nach Bedarf den entstandenen Schaum abschöpfen.
2.
Die Möhren schälen und in feine Streifen schneiden. Den Kohl waschen, putzen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Den Lauch waschen, putzen und genauso klein schneiden. Den Wacholder mit dem Lorbeerblatt und den Pfefferkörner in ein Gewürzsäckchen füllen und mit dem Gemüse nach etwa 2 Stunden zum Fleisch geben.
3.
Zum Schluss das Gewürzsäckchen wieder entfernen und den Sud mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Bäckchen in Scheiben schneiden und mit dem Wurzelgemüse und ein wenig Sud auf Tellern angerichtet servieren.