Ochsenschwanzsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ochsenschwanzsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 30 min
Zubereitung
fertig in 15 h 30 min
Fertig
Kalorien:
474
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien474 kcal(23 %)
Protein28 g(29 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K26,4 μg(44 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11,4 mg(95 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium735 mg(18 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin66 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
8
Zutaten
2
3
1
1 kg
Ochsenschwanz in Stücken
2 EL
1 EL
2
3 Zweige
2 Zweige
6
250 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen, Lauch waschen und putzen. Jeweils die Hälfte beiseite legen und übriges Gemüse in grobe Würfel schneiden.
2.
Ochsenschwanz mit Mehl bestäuben und in großem Topf in Butterschmalz bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun anbraten. Gewürfeltes Gemüse, Kräuter und Piment zugeben, ablöschen mit Madeira und mit 2,5 l Wasser aufkochen lassen. Bei geringer Hitze nun ca. 2,5 Stunden köcheln lassen.
3.
Inzwischen restliches Gemüse in Juliennes schneiden und blanchieren. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen.
4.
Nach Ende der Garzeit Ochsenschwanz herausnehmen, abkühlen lassen, dann das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Würfel schneiden. Brühe durchsieben und mit dem Fleisch über Nacht kalt stellen.
5.
Vor dem Servieren Gemüsejuliennes und Fleisch aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Kräutern garniert servieren.