Oliven-Hefefladen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Oliven-Hefefladen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Mehl
20 g Hefe
1 Öl
Salz
Für den Belag
2 Knoblauchzehen
700 g Zwiebeln
2 TL Olivenöl
1 EL Kapern
1 EL Tapenade (Glas, Fertigprodukt)
10 schwarze Oliven
1 TL Thymianblätter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelHefeOlivenölThymianblattÖlSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hefe in 200 ml lauwarmen Wasser auflösen. Dann mit Mehl, Öl und 1/2 TL Salz zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
2.
Für den Belag Knoblauch und Zwiebeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Beides in einer Pfanne in Öl etwa 10 Minuten andünsten. Salzen und abkühlen lassen. Die Kapern untermischen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche gründlich durchkneten und vierteln. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech jeweils zwei ovale Pizzaböden ausrollen.
4.
Den Teig mit Tapenade bestreichen. Dabei ringsum einen etwa 2 cm breiten Rand lassen. Die Knoblauch-Zwiebel-Mischung darauf verteilen. Oliven und Thymianblättchen aufstreuen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen.
5.
Die Pizzen im vorgeheizten Backofen (240 °C/Gas Stufe 5-6) ca. 20 Minuten backen. Heiß oder kalt servieren.