Oliven-Rosmarin-Pizzafladen mit Mozzarella

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Oliven-Rosmarin-Pizzafladen mit Mozzarella
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
631
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert631 kcal(30 %)
Protein26,1 g(27 %)
Fett26,2 g(23 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MozzarellaOliveParmesanOlivenölRosmarinMeersalz

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Packung
3 Zweige
100 g
schwarze Oliven
50 g
frischer Parmesan
Mehl für die Form
250 g
grobes Meersalz
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Pizzateig nach Packungsvorschrift auftauen und gehen lassen. Rosmarin abspülen, trockentupfen und die Nadeln von den Stielen zupfen. Oliven klein schneiden.

2.

Pizzateig mit Rosmarin, Oliven und Parmesan verkneten. Den Teig in aprikosengroße Stücke Teilen und diese mit leicht bemehlten Händen zu flachen Fladen drücken.

3.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mozzarella in Scheiben schneiden und die Fladen damit belegen. Mit etwas Meersalz bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

4.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° (E), Stufe 3-4 (G) oder 180° Umluft ca. 20 Minuten backen.