Pasta mit Frühlingsgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Frühlingsgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
603
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien603 kcal(29 %)
Protein28 g(29 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate92 g(61 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,8 g(36 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K44,6 μg(74 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure147 μg(49 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium986 mg(25 %)
Calcium256 mg(26 %)
Magnesium138 mg(46 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure171 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
150 g
150 g
Saubohne gepalt
1
400 g
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
½ TL
1 Handvoll
1 Handvoll
50 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PenneErbseWeißweinParmesanspanRucolaOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten waschen. Die Erbsen und Bohnen abbrausen und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2.
Den Knoblauch in 1 EL heißem Öl kurz anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Die Erbsen und Bohnen dazu geben und etwa 3-4 Minuten fast gar dünsten. Die Tomaten und den Zitronenabrieb ergänzen und 1-2 Minuten zusammen fertig garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die abgetropften Nudeln unterschwenken. Den Rucola und das Basilikum waschen und trocken schütteln. Alles zusammen auf Tellern anrichten, mit ein paar Tropfen Olivenöl beträufeln und mit Parmesan bestreut servieren.