Pasta mit Geflüglebällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Geflüglebällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
897
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien897 kcal(43 %)
Protein49 g(50 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate101 g(67 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin22,5 mg(188 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium714 mg(18 %)
Calcium274 mg(27 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren18 g
Harnsäure205 mg
Cholesterin193 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
1 TL
mittelscharfer Senf
1
6 EL
frisch gemahlener Pfeffer
500 g
250 ml
2 EL
körniger Dijonsenf
100 g
glatte Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LinguineSchlagsahneDijonsenfSenfSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Das Putenhackfleisch mit dem Senf, Eigelb und Semmelbröseln verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 16 Bällchen formen und in einer Pfanne mit der Butter insgesamt ca. 10 Minuten von allen Seiten hellbraun braten.
2.
Die Linguini in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Sahne zusammen mit dem Dijon-Senf in einer großen Pfanne zum Kochen bringen und den Käse in kleinen Stücken darin auflösen. Die Nudeln unterschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefen Tellern verteilen und die Putenbällchen darauf anrichten. Mit glatter Petersilie garniert servieren.