Pasta mit Räucherlachs und Rucola

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Räucherlachs und Rucola

Pasta mit Räucherlachs und Rucola - Lecker und so schnell gemacht!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
606
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien606 kcal(29 %)
Protein26 g(27 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate73 g(49 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium515 mg(13 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin31 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K55,5 μg(93 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,8 mg(90 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium516 mg(13 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin31 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
Salz
80 g Rucola (1 Bund)
2 Frühlingszwiebeln
4 EL schwarze entsteinte Oliven
30 g Pinienkerne (2 EL)
200 g Räucherlachs (in Scheiben)
4 EL Olivenöl
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spaghetti nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen.

2.

Inzwischen Rucola waschen, trockenschleudern, grob zerkleinern. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Oliven fein hacken.

3.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze rösten, bis sie duften, herausnehmen und beiseitestellen. Lachs in grobe Streifen schneiden.

4.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten.

5.

Nudeln abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Beides mit Rucola zu den Frühlingszwiebeln geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Lachs untermischen.

6.

Spaghetti auf 4 Tellern anrichten und mit Pinienkernen und Oliven bestreuen.