Pasta mit Venusmuscheln und Kürbis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pasta mit Venusmuscheln und Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
493
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert493 kcal(23 %)
Protein23 g(23 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D6,3 μg(32 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,2 mg(68 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin3,5 μg(8 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium890 mg(22 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium119 mg(40 %)
Eisen12,3 mg(82 %)
Jod163 μg(82 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure495 mg
Cholesterin204 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
250 g
350 g
Kürbisfruchtfleisch (Hokkaido oder Muskatkürbis)
3 Stiele
1
kleine rote Chilischote
2 EL
400 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
80 g
grüne Oliven nach Belieben entsteint

Zubereitungsschritte

1.
Die Muscheln waschen und ggf. putzen. Dabei geöffnete Muscheln, die sich auf auf leichten Druck hin nicht schließen, aussortieren.
2.
Die Bandnudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.
3.
In der Zwischenzeit das Kürbisfruchtfleisch waschen und mit einem Sparschäler in Streifen ziehen. Thymian und Chili waschen.
4.
Die Butter in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen und die Kürbisstreifen darin leicht gebräunt anbraten. Chili und Thymian dazugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Salzen und pfeffern. Die Muscheln in die Pfanne geben und zugedeckt 2-3 Minuten kochen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Den Inhalt der Pfanne mit den abgetropften Nudeln und den Oliven vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefen Tellern anrichten und dabei ungeöffnete Muscheln aussortieren.