Pfeffer-Thunfischfilet mit Algensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfeffer-Thunfischfilet mit Algensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4 EL
Arame (30 g Algen)
1 EL
2 EL
1
800 g
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ThunfischfiletSojasauceSesamölOlivenölSalzZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Algen in 500 ml Wasser einweichen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Die Algen zusammen mit dem Einweichwasser angießen, salzen und pfeffern. Alles ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, dann abkühlen lassen.
2.
Mit Essig abschmecken.
3.
Fisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in der Sojasauce 30 Minuten kühl marinieren. Reichlich grob gemahlenen Pfeffer in einen Teller geben. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen, Thunfischfilet etwas trocken tupfen, im Pfeffer rollen (so, dass das Filet dick bedeckt ist) und rundherum 4 Minuten rasch anbraten. Thunfisch in dicke Scheiben schneiden und auf den Algen angerichtet servieren.