Pflaumenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pflaumenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
700 g
frische reife Wildpflaume ersatzweise blaue Pflaumen
2 EL
Für den Teig
220 g
weiche Butter
220 g
4
1 TL
140 ml
440 g
2 TL
Außerdem
250 ml
gesüßte Kondensmilch
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerMilchZuckerZitronenschaleEi

Zubereitungsschritte

1.

Die Pflaumen waschen, gut abtropfen lassen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden.

2.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

3.

Den Boden einer Springform mit Backpapier auskleiden und mit Zucker bestreuen.

4.

Die Pflaumen auf dem Zucker verteilen.

5.

Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig rühren und Die Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Abrieb und Backpulver mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Buttermasse rühren. Den Teig auf den Pflaumen verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldbraun backen, Stäbchenprobe machen. Sollte die Oberfläche zu schnell zu dunkle werden, mit einem Stück gebuttertem Backpapier abdecken.

6.

Zwischenzeitlich die Kondensmilch in einem Topf erhitzen und unter rühren ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen, sodass eine braune Karamellsauce entsteht. Dann vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.

7.

Den fertig gebackenen Kuchen aus den Ofen nehmen und noch warm auf eine Kuchenplatte stürzen. Den Tortenring vorsichtig entfernen und den Kuchen mit der Toffeesauce beträufeln. In Stücke geschnitten servieren.